Alexej Stachowitsch

Mit jedem dieser Sehr-Alten, deren Namen uns seit Jahrzehnten vertraut sind,
geht mehr dahin als eine Person. Eine Zeit nimmt Abschied.
                                                                                                                                         Ernst Jünger

Liebe Freunde in den Bünden,

in den Abendstunden des 1. April 2013, des lateinischen Ostermontags, ist unser Bundesgründer und langjähriger Bundesführer

Alexej Stachowitsch

euch allen bekannt als 'Axi'

in seinem 95. Altersjahr nach kurzem Krankenlager friedlich eingeschlafen. Viele seiner Freunde konnten ihn noch in den letzten Stunden begleiten, bevor er seine letzte Reise antrat.

Am 6. April haben unser Bund und viele Weggefährten und Freunde aus anderen Bünden in Weroth von ihm Abschied genommen. Seine irdische Ruhestätte hat er im Salzburger Familiengrab gefunden. Wir danken euch herzlichst für alle Anteilnahme, persönliche Worte und Grüße, sowie finanzielle Unterstützung.

Wir haben ein Nachrufheft mit Beiträgen aus unserem Bund, von anderen bündischen Freunden sowie aus Axis Familie zusammengestellt, das ihr wie unsere myrrhenstreu bei uns bestellen könnt.

Für all die vielen, denen er viel bedeutet hat

Felix Prautzsch
Jungenbund Phoenix